Atmo-VISION Charta dür Luftqualität

1051

Die Atmo-VISION Charta für Luftqualität richtet sich an alle Verwaltungen, Institutionen und Unternehmen der Oberrheinregion, alle werden ermutigt, sich ihr anzuschließen.

Dazu gehören Luft- und Klimamaßnahmen, die von Einrichtungen intern angewendet werden können. Die Maßnahmen werden sich insbesondere auf den Energieverbrauch sowie auf die Emissionen der Organisation auswirken. Dazu gehören insbesondere die Förderung einer nachhaltigen Mobilität des Personals und die Überwachung spezifischer Kennzahlen.


Ziel dieser Charta ist es, das freiwillige Engagement zu fördern und zu verbessern. Diese Selbstverpflichtung ermöglicht es auch, ein Netzwerk auf ein gemeinsames Ziel zur Emissionsreduzierung zu einigen.