Charta für den Schutz der Atmosphäre

1051

Die Atmo-VISION Charta für den Schutz der Atmosphäre am Oberrhein richtet sich an alle Verwaltungen, Institutionen und Unternehmen des Oberrheingebiets. Jeder ist willkommen, sich ihr anzuschließen.

Diese Charta dient als Verbindungsstück zwischen den Unterzeichnern und als Ausgangspunkt für die Entwicklung des Netzwerks Atmo-VISION der Luft-Klima-Energie-Akteure am Oberrhein, das durch regelmäßige Treffen und gemeinsame Aktionen belebt werden soll.

Die Charta umfasst auch Luft- und Klimamaßnahmen, die intern angewendet werden können. Die Maßnahmen sind vor allem in dem Bereich Energieverbrauch und Emissionsausstoß der Unternehmen angesiedelt. Dazu zählen insbesondere die Förderung der Mobilisierung des Personals und die Überwachung konkreter Kennzahlen. Dies bietet somit den Einrichtungen die Möglichkeit, ihr freiwilliges Luft-Klima-Energie-Engagement zu konkretisieren, indem sie mit gutem Beispiel vorangehen.